Die Faszination des schwerelosen Dahingleitens.

Tauchen und relaxen. Das ist unser Motto.

Schnuppertauchen und Einsteigerkurse.

Neueste Videos

Safari 2019

Curacao 2019

Safari 2017

Philippinen

Bali 2016

Mexico 2016

Kanada 2014

 

Vorankündigung 2023

Safari Alor und Banda See mit Aufenthalt in Lembeh Strait

vom 27.09.2023 bis 16.10.2023 bieten wir eine Tauchsafari auf der Emperor Raja Laut mit anschliessendem Resort Aufenthalt in der Lembeh Strait an.

In der östlichsten Region Indonesiens gibt es noch viel zu entdecken. Artenvielfalt und märchenhafte Korallenlandschaften suchen Ihresgleichen. In den Riffen ist eine unvergleichliche Vielzahl von farbenfrohen Meerestieren aller Größen, beginnend mit Haien, Rochen, Delphinen, Schildkröten und riesigen Venusmuscheln, bis hin zu Schwärmen von Schnappern sowie Papageien- und Doktorfischen zu sehen. In den romantischen Buchten, Lagunen und Kanälen, umsäumt von Regenwäldern, Felseninseln und Korallenriffen existiert eines der umfangreichsten Artenvorkommen der Welt.

Die 32m lange und 7,2m breite Raja Laut ist ein wunderschönes Schiff, das als Privat Schoner gebaut wurde und welches bis zu 12 Gäste unterbringen kann und von 9 Mann Besatzung gut betreut wird. Mit einem 300PS Yanmar-Motor hat das Schiff eine Dauergeschwindigkeit von 9-12 Knoten, um ein schnelles Reisen zu sichern. Alle Kabinen haben individuell regelbare Klimaanlagen und private Badezimmer mit heißem Wasser. Die 6 Doppel-Kabinen im Unterdeck sind ca 12 qm groß und bieten in 3 Kabinen 2 Einzelbetten und in 3 Kabinen Doppelbetten. Die klassische Schönheit der Raja Laut verbindet traditionelle Arbeit mit moderner Bequemlichkeit und Sicherheitsequipment. Getaucht wird von Tenderbooten aus.

Die Route beginnt in  Maumere, Ende Ambon. Route Alor und Banda See, mit den Hammer Haien.

Danach bieten wir optional eine Verlängerung im Solitude Lembeh Resort an.

Die komplette Beschreibung der Reise findet ihr hier

Vorankündigung 2024

PHILIPPINEN MIT CAGAYAN SAFARI

 

im März 2024 möchten wir endlich (wegen Corona mehrfach verschoben) die Gruppenreise auf die Philippinen durchführen.
Es ist eine Kombireise im Easydiving and Beach Resort mit Cagayan Safari.
Beginnen werden wir im Easy Diving and Beach Resort in Sipalay. Wer schon dort war weiß wie fantastisch dieses Resort ist. Es liegt an einem wunderschönen, gepflegten, weißen Sandstrand und erlaubt es in kürzester Zeit, die direkt vor dem Resort liegenden Tauchplätze zu erreichen. Nach den Tauchgängen kann man sich wunderbar bei einer Massage im Massagepavillon erholen – direkt am Strand gelegen, etwas erhöht wird man lediglich vom Meer beschallt.
Die Cagayan Inseln liegen auf dem 500km langen und 30km breiten Cagayan Rücken, der die Inseln mit dem Tubbataha Riff und Borneo verbindet.
Wie im weiter südlich gelegenen Tubbataha Riff sind die Tauchgründe allesamt Korallendächer, die in Wände übergehen, welche senkrecht hunderte von Metern in die Tiefe reichen.
In diesem Gebiet zählt man über 500 Fischarten und über 380 Weich- und Steinkorallenarten. Weiß- und Schwarzspitzenhaie, graue Riffhaie, Thunfische, Makrelen, Zackenbarsche, Napoleons, Büffelkopf-Papageienfische, Langusten in ihren Höhlen, sowie Rochen und Säuger (u.a. Delphine) sind die Bewohner der Region. Es gibt unter anderem auch Hammerhaie, Walhaie sowie Mantas als Besucher der Tauchgruppen. Easydiving ist bis jetzt das einzige Tauchunternehmen, das seit Jahren regelmäßig nach Cagayan zum Tauchen fährt. Wir werden deshalb die Riffe auch nicht mit anderen Tauchern teilen müssen.
Mehr Infos und die komplette Beschreibung findet ihr hier.